Spielregeln

Wichtiger Hinweis in der Corona-Zeit:

Möglich sind nur Stände auf privatem Gelände (Höfe, Garagen, Hauseingänge). Öffentliche Flächen, also auch Gehwege, sind nicht dabei.
Veranstalter: jeder Flohmarktstand stellt eine eigene Veranstaltung dar. Die Corona-Auflagen sind dann ähnlich wie auf dem Wochenmarkt oder im Einzelhandel (Maskenpflicht für Standbetreiber und Kunden, Abstandsregeln beachten). Verstöße gegen diese Regeln sind vom Standbetreiber zu verantworten.

Mit der Anmeldung stimmen Sie den aktuellen Corona-Regeln zu.

Alle Teilnehmer bekommen demnächst ein „Handout“ mit allen wichtigen Informationen.
Diese können auch hier heruntergeladen werden.

Zusätzlich gelten die allgemeinen Corona-Regeln.
Informationen dazu finden Sie in den folgenden Quellen:

Zur Orientierung der Second-Hand-Schatzsucher wird auf unserer Startseite eine Google Maps Karte veröffentlicht, wo die Flohmarktstände konkret zu finden sind. Damit die Standorte leicht zu erkennen sind, sind dort Luftballons aufgehängt. Die Luftballons finden Sie nach der Anmeldung in Ihrem Briefkasten.

Die Spielregeln sind wichtig für alle Teilnehmer, um einen fairen und reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Bitte haltet Euch an diese Vorgaben.

  • Teilnehmen können nur Privatpersonen vor der eigenen Haustür. Gewerbliche Anbieter (auch Reisegewerbe) sind ausgeschlossen.
  • Flohmarktstände sind nur auf Privatflächen, am Haus, Hof oder Garten möglich. In Parks oder auf Plätzen, Gehwegen und Straßen können keine Stände aufgebaut werden.
  • Der Verkauf von Speisen und Getränken erfordert eine Genehmigung des Ordnungsamtes.
  • Der private Haus- und Hofflohmarkt findet bei jedem Wetter statt (Tipp: Pavillons, Schirme oder Planen besorgen)

Anmeldungen, Fragen, Anregungen etc. können über das Kontaktformular adressiert werden. Wir versenden keine Anmeldebestätigung. Die gemeldeten Adressen erscheinen zeitnah in „Google Maps“ als Markierung und sind sofort in der Menüleiste unter Teilnehmer Privat / Firma sichtbar.

Wichtige Hinweise zur Teilnahme

Präambel
Der Flohmarkt „Zwischen den Brücken“ ist eine rein private Elterninitiative. Alle Artikel werden ausschließlich von privaten Verkäufern, als gebrauchte Ware unter Ausschluss der Sachmängelhaftung angeboten. Gewerbliche Anbieter sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Mitwirkung am Flohmarkt erfolgt ehrenamtlich.

Haftung & Gewährleistung
Alle Kunden, Verkäufer und Helfer betreten den Veranstaltungsort ausdrücklich auf eigene Gefahr. Der Verkauf sämtlicher auf dem Flohmarkt angebotenen Waren erfolgt ohne jegliche Garantie und Gewährleistung, ohne Umtauschrecht und unter Ausschluss der Sachmängelhaftung. Wir übernehmen keine Haftung für verlorengegangene, gestohlene oder beschädigte Waren, sowie für Datenverlust und daraus resultierende Folgen! Die Haftung aller am Flohmarkt mitwirkenden Personen beschränkt sich in allen Fällen auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit nach BGB.

Schlussbestimmung
Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer dieser Bestimmungen beeinflusst die Wirksamkeit aller anderen nicht. Eine unwirksame Bestimmung fällt nicht ersatzlos weg, sondern sie ist durch eine Regelung zu ersetzen, die dem gewollten Ergebnis möglichst nahe kommt und wirksam ist.